Biersorten: Lagerbier hell

1-9 von 9

Lagerbier ist eine der bekanntesten Biersorten der Welt. Im Englischsprachigen Raum werden meist die untertänigen Biere als Lager bezeichnet. In Deutschland werden Lagerbiere in der Regel bezeichnet, wenn sie eine Stammwürze unter 12° Plato aufweisen und nicht so stark gehopft sind wie zum Beispiel Pilsener. Die Lagerbiere brauchen für die Gärung geringere Temperaturen, daher wurden sie früher mit Natureis gekühlt und dann in Kellern oder alten Stollen gelagert um dann im Herbst getrunken zu werden. Der Alkoholgehalt eines Lager Bieres legt bei 4,5 bis 5,6% Vol.
Hell,  Pils, Export und Märzen sind Unterkategorien vom Lagerbier

Brooklyn Beer

Brooklyn Beer - LAGER - USA 0,355l

Das LAGER aus Brooklyn hat eine lange Tradition. Schon Anfang des 19. Jahrhunderts war das Lager nach "Wiener Art" äußerst beliebt an der Ostküste. Der Bierv...
Art.-Nr. BROO-LAG-
Volumengewicht 0,83 Kilogramm
Weitere Option: MHD
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
1-5 Werktage - nach Zahlungseingang
2,29 € *
Inhalt: 0,33 l (6,94 € * / 1 l)