Wieninger

Urkundlich erstmals erwähnt  um 1600, war die Bayrische Brauerei in unterschiedlichen Händen,  bis die Familie Wieninger die Brauerei in Besitz nahm. Bei den Wieningers handelt es sich um eine Brauer- und Wirtefamilie, die weitere Brauereien und Gasthäuser in Bayern besitzt.