Biersorten: Bockbier

1-8 von 8

Die Biersorte Bockbier ist ein Starkbier mit einem Alkoholgehalt von 6%-7% Alc. und ist als hell und dunkel erhältlich. Das erste Bockbier wurde im niedersächsischen Einbeck gebraut. 1614 wurde der Braumeister Elias Pichler von Einbeck an ein Münchner Hofbräuhaus abgeworben, der fortan sein Ainpöckisch Bier in München braute. In der Münchner Mundart wurde daraus im Lauf der Zeit die Bezeichnung Bockbier. Die Stammwürze beträgt in der Regel über 16° Plato. Das Bockbier zeichnet sich durch seine süßliche Malznote und seinen vollmundigen Geschmack aus, wobei die Bittere durch Verwendung weniger Hopfen eine eher untergeordnete Rolle spielt. Das Bockbier kann man als etwas zähflüssig bezeichnen, das kommt von der Verwendung von viel Gerstenmalz. Die Schaumkrone ist meistens eher cremig zu bezeichnen. Als Untersorten gibt es noch den Doppelbock, den Weizenbock, den Maibock oder den Eisbock.

Bockbier kaufen

Lübzer

Lübzer Bier - BOCK - Mecklenburg/Vorpommern 0,5l

Alc 7% Vol - Es sind besonders klare Wasser Mecklenburg-Vorpommerns und feinste Rostoffe, die diesem Starkbier seinen unverwechselbaren Geschmack verleihen.
1-2 Werktage nach Zahlungseingang
1,79 € *
Inhalt: 0,5 l (3,58 € * / 1 l)
Weitere Option: MHD