Rotbier und Red Ales

1-3 von 3

Rotbier - das bekannteste belgische Rotbier ist das von Rodenbach, wobei die Rötliche Färbung durch die Reifung in Holzfässern entsteht. In Deutschland waren früher die Nürnberger Rotbiere sehr beliebt. Die rötliche Färbung entsteht durch die Verarbeitung speziell gedarrter Malzsorten, zum Beispiel Melanoidinmalz oder Cara Red. International sind das Irish Red oder das Red Ale bekannt, berühmte Vertreter sind hier das Kilkenny und das Murphys. In der Craft Beer Szene werden die Rotbiere immer wieder aufgegriffen.


Ähnliche Biersorten:   Dunkelbier  |  Schwarzbier  |  Schwarzbier lieblich